Wilhelm Tell am Münsterplatz Konstanz

von Friedrich Schiller
Regie: Johanna Wehner

Premiere
Am 23.06.2017 | 19 Uhr

Wilhelm Tell

Das Theater Konstanz erobert diesen Sommer wieder den Münsterplatz und verwandelt ihn in eine imposante Bühne, wenn der Schweizer Nationalmythos um Wilhelm Tell und den Rütlischwur als große Freilichtinszenierung und echtes „Bürgertheater“ mit über 50 Konstanzer Statisten in Szene gesetzt wird. Friedrich Schillers letztes Drama wirft die Frage nach dem Widerstandsrecht und der Selbstbestimmung der Bevölkerung im Herzen der Stadt auf.

Schweiz 1307: Landvogt Gessler regiert mit eiserner Faust. Die Reichsfreiheit der Schweizer Kantone ist bedroht. Dem auf dem Marktplatz aufgestellten Hut des Landvogts sollen die Bürger dieselbe Ehrerbietung erbringen wie seinem Besitzer. Widerstand beginnt sich zu regen.: Bei einer Versammlung auf dem Rütli gründen die Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden eine Eidgenossenschaft und schwören die Vertreibung der Habsburger Tyrannen. Einzig Wilhelm Tell aus Uri schließt sich dem politischen Kampf nicht an. Er möchte Ruhe für sich und seine Familie. Doch als Tell von Gessler gezwungen wird, den Pfeil auf sein eigenes Kind zu richten, dass ein richtiges Leben im falschen keine Lösung ist.

Termine und Karten:
http://www.theaterkonstanz.de/tkn/veranstaltung/07954/index.html

Stand Up Paddling – der neue Trend am Bodensee

Was beim ersten Hinsehen etwas merkwürdig anmutet, begeistert viele Urlauber nach dem ersten Versuch sofort. Der neue Trend – Stand Up Paddling (SUP) – macht nicht nur extrem Spaß, sondern ist auch ein ideales Training für den ganzen Körper. Durch das ständige Ausbalancieren auf dem Brett werden Gleichgewichtssinn, Beine, Oberkörpermuskulatur, Bauch und Rücken gleichermaßen trainiert.

SUP-Kurse gibt es unter:
http://www.lacanoa.com/stand-up-paddling/

Napoleonturm Hohenrain

In der Gemeinde Wäldi (Thurgau, Schweiz), etwa 5 km von Kreuzlingen/Konstanz entfernt, wird  Samstag, den 20. Mai die neue Aussichtsplattform „Napoleonturm zu Hohenrain“ eingeweiht und eröffnet.

Napoleonturm

Der historische Turm eröffnet einen fantastischen Blick über den Hegau, die Vulkan- und Burgenlandschaft am westlichen Bodensee, Allensbach, Konstanz und die Insel Reichenau.

Von 11.00 bis 14.00 Uhr versammeln sich geladene Gäste (Vereinsmitglieder und Sponsoren). Ab 14.00 Uhr ist der Turm für jedermann zugänglich. Für die Verkostung sorgt der Verein „Napoleonturm zu Hohenrain“ (bis ca. 17.00 Uhr).

Anfahrt: Nehmen Sie von Konstanz aus die Schweizer Autobahn A7 Richtung Zürich. Gleich nach dem Tunnel verlassen Sie die A7 wieder (Kreuzlingen Süd) und fahren am nächsten Kreisel rechts. Anschließend geht es immer geradeaus bis Hohenrain 76, 8564 Wäldi, Schweiz.

Vegetarische und vegane Erlebniswelt

Das „Bio-Restaurant & Café EssKultur“ in Überlingen

Segelschiff bei Überlingen

Unser Tipp für bewusste und genussvolle Menschen, welche ihren Urlaub in Überlingen verbringen. Das „Bio-Restaurant & Café EssKultur“ serviert leckere vegane und vegetarische Bio-Küche in einem angenehmenm Ambiente. Aus regionalen Bio-Produkten werden hier fernöstliche und mediterrane Köstlichkeiten gezaubert.

Neben einer Vielzahl an ökologischen Getränken, werden äußerst leckere Vor- & Hauptspeisen, Suppen, Salate und Antipasti angeboten. Verlockende Desserts und Eiskreationen gibt es zum Abschluß der feinen Gaumenreise. Ein kulinarisches Erlebnis, von dem selbst Fleischliebhaber immer wieder schwärmen.

Das Bio-Restaurant finden Sie in der Überlinger Altstadt in der Gradebergstr. 2.
Wir wünschen Bon Appétit.

Familienurlaub am Bodensee

Tipps für die Ferien mit Kindern

familienurlaub bodensee

Sie verbringen den Sommerurlaub mit Ihren Kindern am Bodensee – auf bodensee.travel finden Sie tolle Tipps für ein abwechslungsreiches Kinderprogramm. Auch bei Regenwetter gibt es hier einiges zu entdecken. Hier geht´s zu den spannenden Urlaubsangeboten und den günstigen, kinderfreundlichen Unterkünfte für den Familienurlaub am Bodensee. Highlights sind z.B. der Affenberg Salem, das Spieleland Ravensburg, die Kinderinsel Mainau, der Minimundus Park oder der Abenteuerpark Immenstaad.

Bodensee Highlights 2017

Events für Ihren Urlaub

Internationale Bodenseewoche in Konstanz
vom 08.06 – 11.06.2017

Die internationale Bodenseewoche präsentiert Ruderwettkämpfe, Segelregatter, Wasserski-Shows, Riesenrad, eine maritime Ausstellung an der Konstanzer Hafenpromenade sowie ein vielschichtiges Besucher-Programm.

Tagsüber findet ein Wettbewerb statt, bei dem über 150 Yachten gegeneinander antreten – stylische Hightech-Racer, Ruderboote, klassische Mahagoni-Yachten und historische Dampfboote. Das spannende Achter-Langstreckenrennen „3 Miles of Constance“ beginnt im Konstanzer Trichter und endet im Konstanzer Hafen. Am Abend kommen die beleuchteten Ruderboote vom „Imperiasprint“ ins Ziel. Ein weiteres Highlight ist die Showgruppe des Deutsch-Schweizerischen Motorboot-Clubs – geboten werden artistische Nummern auf Mono-, Wasserski und Wakeboard.

Bodenseewoche

Nicht nur Bootsliebhaber kommen hier auf ihre Kosten – die Vorführungen und Wettbewerbe, die Wassersport-Ausstellung sowie die Hafenkonzerte sind eine Attraktion für die ganze Familie. Der Zugang zur Hafenmeile ist kostenlos – für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Internationale Bodenseewoche e.V.
www.internationale-bodenseewoche.com

– – – – – – – – – –

„Lange Nächte der Bodenseegärten“ in Salenstein (CH)

Im Juni und September 2017 öffnen hier viele Bodenseegärten ihre Gartentüren und lassen die Besucher an einem  behaglichen Gartenabend teilhaben.

Die Veranstaltung findet von 10. Juni bis 11. Juni und vom 08. September bis 10. September 2017 statt.

2017 sind u.a. folgende Gärten dabei:

  • Insel Mainau
  • Gartenkulturpfad Überlingen
  • Kartause Ittingen
  • Schloss Wartegg Rorschacherberg
  • Siegwarth Gartenmanufaktur, Singen-Bohlingen
  • Gärten des Garten-Rendezvous am westlichen Bodensee, Hegau

Bodenseegärten
Schloss Arenenberg
8268 Salenstein (CH)
Tel.: +41 58 3457427
www.bodenseegaerten.eu

– – – – – – – – –

St. Galler Festspiele (CH)

Der Klosterhof des Stiftsbezirks in St. Gallen wird zur Kulisse für ein Operndrama. Auch werden weitere Tanz- und Konzerthighlights im Theater St.Gallen und in der historischen Tonhalle aufgeführt.

Die Veranstaltungen finden vom 23.Juni bis 07.Juli 2017 statt.
Preise: 50-170 CHF

Genossenschaft Konzert und Theater St.Gallen
Tel.: +41 71 2420605
www.stgaller-festspiele.ch

– – – – – – – – –

Kulturufer Friedrichshafen

Ein multikulturelles Festival mit über 200 Künstlern – Schauspiel, Tanz, Musik, Kabarett, Akrobatik und Clownerei. Die Veranstaltung dauert 10 Tage und findet auf der Straße und in Zelten statt. Zum Kulturufer gehören aber auch die Musikmuschel, ein Märchenzelt, das Open-Air-Kino, das Jugend-KULT-Ufer, die Aktionswiese des Spielehauses, der Kunsthandwerkermarkt sowie ein Restaurant.

Das Kulturufer findet vom 28.Juli bis 06.August 2017 statt.

Kulturufer Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 2033300
www.kulturufer.de

– – – – – – – – – – –

Bregenzer Festspiele

Die Bregenzer Festspiele finden auf der weltgrößten Seebühne statt und werden jedes Jahr im Sommer veranstaltet.

Die Festspiele finden vom 19. Juli bis 20. August 2017 statt.

Carmen – Spiel auf dem See
Komische Oper von Georges Bizet in vier Akten (1875)
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
nach der Novelle von Prosper Mérimée
In französischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Bregenzer Festspiele GmbH
Tel.: +43 (0) 5574 4076
bregenzerfestspiele.com

– – – – – – – – – – –

Hohentwielfestival Singen

Das Hohentwielfestival findet in der mittelalterlichen Kulisse der Burgruine Hohentwiel statt und präsentiert internationale Stars. Musiklegenden wie Ray Charles, Miles Davis, Dizzie Gillespie oder Joe Cocker traten bereits hier auf.

2017 treten folgende Künstler auf:

Sarah Connor
15.07.2017 | 19:00 Uhr

Burgfest
16.07.2017 | 10:00 – 21:00 Uhr

Anastacia
18.07.2017 | 19:00 Uhr

Amy Macdonald
19.07.2017 | 19:00 Uhr

Glasperlenspiel & Max Giesinger
20.07.2017 | 19:00 Uhr

Kultur und Tourismus Singen
Tel.: +49 7731 85262
www.hohentwielfestival.de

– – – – – – – –

Wein- und Herbstfeste am Bodensee

Jedes Jahr im Spätsommer und Herbst finden sehr viele Weinfeste rund um den Bodensee statt. Ausgeschenkt werden ausgezeichnete Bodensee-Weine, die zu regionalen Spezialitäten, wie z.B. leckeren Fischgerichten oder feinem Schweizer Käse getrunken werden. Die Weinfeste am Bodensee sind mit ihrem abwechslungsreichen Musik- und Unterhaltungsprogramm ein Event für die ganze Familie. Genießen Sie diese unverwechselbare Atmosphäre in Ihrem Urlaub!

Die Wein- und Herbstfeste finden zwischen 28.Juli und 24.September 2017 statt.

Weinregion Bodensee
www.weinregion-bodensee.com

– – – – – – – – –

Sandskultupuren Festival Rorschach (CH)

Jeden Sommer kreiren internationale Künstler beim Sandskulpturenfestival beeindruckende Sandmonumente.

Preis Erwachsene, 5 CHF

Das Sandskultupuren findet vom 12. August bis 10. September 2017 statt.
Künstler während der Arbeit: 12. bis 19. August
Ausstellung: 20. August bis 10. September

Sandskulpturen Festival Verein Pablo
Tel.: +41 79 6344932
www.sandskulpturen.ch

– – – – – – – – – – – –

Seenachtfest Konstanz

Seit über 60 Jahren wird im August das größte Open-Air-Fest am Bodensee veranstaltet – bis zu 50.000 Besucher nehmen daran teil. Sensationeller Höhepunkt des Konstanzer Seenachtfests ist eines der größten Seefeuerwerke in Europa. Etwa 30 Minuten lang lassen die Pyrotechniker über dem Bodensee die Böller tanzen.

Seenachtfest

Das Seenachtfest findet am 12.August 2017 statt.

Tourist-Information Konstanz GmbH
Tel.: +49 7531 133030
www.seenachtfest.de

– – – – – – – –

SlowUp Euregio Bodensee in Frauenfeld (CH)

Anlässlich des autofreien Erlebnistages findet am 27. August ein 40 Kilometer langer Rundkurs über kleine Straßen und Feldwege entlang des Schweizerischen Bodenseeufers statt. Der motorisierte Verkehr ist in der Zeit von 10 Uhr bis 17 Uhr gesperrt – fahren dürfen nur diejenigen, die sich mit eigener Muskelkraft fortbewegen – Radfahrer, Trottinettfahrer, Inline-Skater, Hochradfreunde, etc. – ein Erlebnis der besonderen Art. Entlang der Strecke wird es auch Festplätze mit kulinarischen und kulturellen Wegzehrungen geben. 9 slowUp-Gemeinden wie z.B. in Romanshorn und Arbon, stellen ein vielseitiges Kinder-Programm bereit.

Die Veranstaltung findet am 27.August 2017 statt.

slowUp Bodensee, Frauenfeld, Schweiz
Tel.: +41 52 7206700
www.slowup-bodenseeschweiz.ch

Felchenwochen am Untersee

Wenn Sie Ihren Urlaub am Bodensee im September planen, dann verpassen Sie nicht die beliebten Felchenwochen am Untersee. Vom 11. September bis 8. Oktober 2017 bieten über 20 deutsche und schweizerische Restaurants besondere Menüs mit äußerst schmackhaftem Bodenseefisch an.

Bodensee-Fischer

Die Felchenwochen finden in Gaienhofen, Radolfzell, Allensbach, Ermatingen oder Stein am Rhein statt. Die Fische werden fangfrisch zubereitet – ein Felchenmenü mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert kostet einheitlich etwa 20 Euro (am schweizerischen Ufer um die 30 Franken). Neben den klassischen Rezepturen werden die feinen Bodenseefische auch auf ganz neue Art und Weise präsentiert. Auf dem Speiseplan stehen neben dem Felchen auch andere Fisch-Spezialitäten, wie z.B. der begehrte Kretzer.

Sie haben noch nicht gebucht?
Hier 4 Tipps für gemütliche Unterkünfte am westlichen Bodensee.

  1. Die Ferienvilla „Hofgut Stutengarten“ liegt in absolut ruhiger Alleinlage bei Öhningen auf der Halbinsel Höri.
  2. Das großzügige und komfortable Ferienhaus „Am Litzelberg“ liegt sehr ruhig am Dorfrand von Güttingen-Radolfzell. Vom Haus aus haben Sie bei gutem Wetter einen herrlichen Blick auf den etwa 5 km entfernten Bodensee und die Alpenkette.
  3. Das in Rielasingen-Worblingen gelegene Ferienhaus „Radolfzeller Aach“ bietet 5 Zimmer verteilt auf 2 Stockwerke, sowie allen Komfort für bis zu 8 Personen.
  4. Das gemütliche Ferienhaus befindet sich am Ortsrand von Bohlingen bei Radolfzell, ca. 3 Autominuten vom See entfernt. Das Haus liegt ruhig und idyllisch im Aachtal, dem Tor zur wunderschönen Halbinsel Höri.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt am Bodensee!

Sylvie Courvoisier Trio in Konstanz

Sylvie Courvoisier (p), Julian Sartorius (dr), Drew Gress (db)

Die aus der Schweiz stammende Pianistin Sylvie Courvoisier hat mit Drew Gress und Julian Sartorius ein neues Trio gegründet. Das aufgenommene Album wird auf John Zorns bekanntem Label Tzadik erscheinen. Eine äußerst spannende Begegnung dreier Musiker, die durch ihr spontanes improvisatorisches Spiel sowie durch komplexe Klanggewebe ihren Erfindungsreichtum zur Geltung bringen.

So. 21.05.2017 im Kulturzentrum am Münster, Wolkensteinsaal
20:00 Uhr, Eintritt 20 € / 16 € erm. / 12 € Jazzclub-Mitglieder

Poetik-Festival im Richental-Saal Konstanz

Phöbus Poësie Korrelation | Die vier ersten und letzten Dinge

Von Donnerstag, den 1. Dezember bis Sonntag, den 4. Dezember 2016 finden jeden Abend um 19:00 Uhr im Richental Saal  (Zugang über Wessenbergstraße 43) in der Kunstausstellung „Hinter Kulisse und Stirn“ Lesungen von AutorInnen des Münchner Scaneg-Verlags statt.

phoebusIn dem Kosmos des Politischen, Architekturkritischen und Archaischen muss auch dem Schöngeistigen gebührend Platz eingeräumt werden. Nicht mehr und nicht weniger: Poesie ist angesagt, auf primär performative Weise präsentiert. Dichtkunst kann und muss fesseln, alle Generationen. Lyrik braucht Publikumsnähe, gerade die Adventszeit trägt zur Sensiblisierung bei.

Zu dem kleinen Poetik-Festival im Richental-Saal sind sie herzlich eingeladen. An vier Abenden wird von Tod, Gericht, Himmel und Hölle gesprochen. Kein Grund zu erschrecken! Vier von zehn Autoren der Lyrikreihe Phöbus-Poësie des Münchner scaneg Verlags werden ihre Arbeiten zur Aufführung bringen. Wechselbeziehungen werden im Raum stehen, Wort und Klang zum Leben erweckt. Begleitend treten etwa ein Rumpelkünstler und ein Querflötist auf. „Korrelation – Von den ersten und letzten Dingen“ soll in erster Linie beglücken, aber auch zum Blick hinter eigene Kulissen verführen.

Detailliertere Informationen zum Programm und zu den Autoren finden sie unter www.hinterkulisseundstirn.de/426620185