DEBUG

FREIE UNTERKUNFT SUCHEN

 
 
 
Napoleonmuseum im Schloss Arenenberg

Napoleonmuseum im Schloss Arenenberg

Ausflugsziele im Thurgau

Hoch über dem Untersee mit wunderschöner Aussicht auf die lieblichen Ufer der benachbarten Höri, der Insel Reichenau, auf die Vulkankegel des Hegau und den Schweizer Bodensee, liegt das vielleicht schönste Schloss am Bodensee – Schloss Arenenberg.

Das Schloss Arenenberg wurde zwischen 1546 und 1548 von Sebastian Geissberg (damals Bürgermeister von Konstanz) erbaut. Nach mehrmaligem Besitzerwechsel verkaufte Johann Baptist von Streng das Schloss 1817 an die ehemalige Königin Hortense de Beauharnais. Sie war die Tochter von Joséphine, der ersten Frau Napoleons, und Gattin von Napoleons Bruder Louis, der von 1806 bis 1810 König von Holland war.

Bevor Hortense das Schloss ab 1818 bewohnte, wurde es umgebaut und nach dem damaligen Pariser Geschmack eingerichtet.

Um seiner Schwester während der Sommermonate nahe zu sein, kaufte ihr Bruder, Eugène Beauharnais, 1819 das nahe Schloss Sandegg und baute sich oberhalb der mittelalterlichen Burg eine Villa, den Eugensberg. Hortense lebte bis zu ihrem Tod 1837 auf dem Arenenberg.

Ihr jüngster Sohn Louis Napoléon, der spätere Kaiser Napoleon III., wuchs in Arenenberg auf und ließ während seiner Regierungszeit das Schloss umbauen. 1906, nach dem Tode Napoleons III., schenkte seine Gemahlin Eugénie das Schloss Arenenberg dem Kanton Thurgau.

Heute befindet sich im Schloss das Napoleonmuseum. Die Wirtschaftsgebäude beherbergen das Land- und hauswirtschaftliche Bildungs- und Beratungszentrum des Kantons Thurgau.


Öffnungszeiten
Napoleonmuseum im Schloss Arenenberg
Mitte April bis Mitte Oktober
Montag 13 Uhr bis 17 Uhr
Dienstag bis Sonntag 10 Uhr bis 17 Uhr
Kassenschluss: 16.30 Uhr

Mitte Oktober bis Mitte April
Montag geschlossen
Dienstag bis Sonntag 10 Uhr bis 17 Uhr
Kassenschluss: 16.30 Uhr

Napoleonmuseum im Schloss Arenenberg
CH-8268 Salenstein (im Kanton Thurgau/Schweiz)
Telefon +41 (0)71-664 18 66
www.napoleon3d.de

Sonderausstellungen
Im Schloss Arenenberg gibt es regelmäßig Sonderausstellungen. Informationen finden Sie unter: www.napoleonmuseum.tg.ch

Bistro Louis Napoléon
Das Bistro Louis Napoléon, 200 Meter vom Schloss Arenenberg entfernt, serviert Ihnen kulinarische Genüsse aus der Region.


Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Urlaub am Bodensee.
Napoleonmuseum im Schloss Arenenberg am Bodensee

 
 

Seite empfehlen | Seite drucken | youtube | facebook | rss

CK Design | Impressum | Über uns | Hinweise zur Buchung | Datenschutz | Weitere Unterkünfte | Français
© Copyright Texte & Fotos 2004-2017
Bodensee Unterkünfte und Tourist Information – bodensee.travel
Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Bodensee