JazzAmMittwoch

JazzAmMittwoch und Jazz in Winterthur
Theater am Gleis, Untere Vogelsangstrasse 3, Winterthur/Bodenseeregion (beim Bahnhof), Mittwoch, 10.März .2010, 20.15 Uhr

Reunion
Robert Morgenthaler (tb), Hermann Bühler (as, bcl), Max E. Keller (p), Jacques Widmer (dr)

Reunion sind keine Durchschnittsjazzer! Jeder hat einen weiten Weg hinter sich, hat Ausflüge in andere Musik- und Kunstlandschaften unternommen und daraus einen prägnanten Stil entwickelt.

Jacques Widmer
Jacques Widmer begann mit Rock, hat später aber auch zeitgenössische Musik und Oldies gespielt, bekannt geworden ist er vor allem mit dem „Swiss Improvisers Orchestra“ und der Gruppe „Nachtluft“. 2007 trat er am Festival frei improvisierter Musik in Dresden und in Halle zusammen mit Max E. Keller auf.

Max E. Keller
Max E. Keller begann als Freejazzpianist und hatte 1967 am Zürcher Jazzfestival einen aufsehenerregenden Auftritt – heute kennt man ihn vor allem auch als Komponisten.

Robert Morgenthaler
Robert Morgenthaler ist weltweit aufgetreten und hat z.B. am Sufi Soul World Music Festival in Pakistan und 2001 mit Günter Grass in „Novemberland“ musiziert. Er hat lange in der Gruppe „Attractors“ mit Hermann Bühler zusammengearbeitet.

Hermann Bühler

Hermann Bühler arbeitet als Komponist, Instrumentalist, Lehrer und Musikwissenschafter und hat sich auf der Klarinette eingehend mit indischer Musik beschäftigt. Er hat in Mexiko und USA Projekte realisiert, oft mit Tanz und Film, und spielte Saxophon im Oscar gekrönten Film „Schwarzfahrer“ von Pepe Danquart. Seit 2009 arbeitet er in der Programmierung der experimentellen Konzerte von JazzAmMittwoch.